Von Splittern und Balken

Hans-Joachim Böhler